News

Bei diesen Transportern geht ein Stern auf

Angela Götz berät die Kunden zu Transportern aller Art. Diese sind bei Gewerbetreibenden wie Familien gefragter denn je.

Mercedes Jürgens in Schwelm. Transporter. Klingt langweilig? Von wegen. Die Mercedes- Modelle Citan, Vito und die V-Klasse sind bei Familien wie Freizeitsportlern seit Jahren beliebt, weil sie Platz ohne Ende und den Fahrkomfort einer Limousine mit vielen praktischen Lösungen verbinden. Und der Sprinter ist nicht nur bei Gewerbetreibenden so sehr gefragt, dass der Name selbst längst eine Marke ist und man beim Thema Kastenwagen oft direkt von einem Sprinter spricht. Kein Wunder also, dass auch im Mercedes-Autohaus Jürgens in Schwelm die Transporter eine wichtige Rolle spielen.

Angela Götz gehört seit dem Jahr 2013 zum Jürgens- Verkaufsteam und hat sich auf die Beratung rund um die Transporter spezialisiert. Als Gebietsverkäuferin betreut sie die Gebiete Schwelm, Gevelsberg, Ennepetal und Sprockhövel. Sie weiß, ebenso wie ihre drei erfahrenen Verkaufskollegen bei Jürgens, wie wichtig eine individuelle Beratung der Kunden ist und wie viel Zeit man braucht, um das richtige Modell zu finden. Denn die Modellvielfalt bei Mercedes ist eben nicht nur bei den klassischen Limousinen, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen sehr groß, daher ist auch eine umfangreiche Information über die verschiedenen An- und Umbaumöglichkeiten der Fahrzeuge wesentlich.

Ganz gleich, ob es der Kasten- oder Pritschenwagen für den Handwerker oder der besonders flexible neue Mercedes Marco Polo für den nächsten Campingausflug sein darf. Besonders wichtig im Traditionsautohaus Jürgens: Mit dem Verkauf eines Fahrzeugs beginnt die vertrauensvolle Beziehung zu den Kunden erst so richtig. Denn selbstverständlich gehört der Service rund ums Auto ebenfalls dazu. In der hauseigenenen Werkstatt sind erfahrene und freundliche Mechatroniker für die Wartung der Fahrzeuge da. Bei einem Besuch im Autohaus kann sich jeder davon überzeugen, wie faszinierend nicht nur die Limousinen, sondern auch die Nutzfahrzeuge von Mercedes sind.

 

Bildquelle: Sandra Juhr