In jedem Fahrzeug stellt die Bremse ein alles entscheidendes Bauteil dar: Versagt sie, kann daraus im schlimmsten Fall ein Aufprall mit fatalen Folgen resultieren. Der Bremsenservice im Autohaus Jürgens sorgt dafür, dass dies bei Ihrem Wagen praktisch ausgeschlossen ist. Warnhinweisen der sensiblen Elektronik von Mercedes gehen wir nachhaltig auf den Grund, und wir kümmern uns mit großem Sachverstand darum, Bremsscheiben, Bremsbeläge oder auch Bremsen komplett zu wechseln. Damit stellen wir sicher, dass der zwangsläufige Verschleiß nicht zum allmählichen Funktionsverlust der Bremsen führt – oder gar zu ihrem völlig unerwarteten Totalausfall.

Bremsenservice

Rechtzeitig Bremsscheiben und Bremsbeläge wechseln lassen

Als Hersteller kann Mercedes selbst festlegen, wann Bremsscheiben zu wechseln sind, und dafür die sogenannte Verschleißgrenze definieren. Ist eine Bremsscheibe durch den Reibungskontakt auf ihre Mindestdicke abgeschliffen, muss sie schnellstmöglich ersetzt werden. Wie bei jedem anderen Fahrzeug sind auch bei Mercedes die Bremsbeläge noch häufiger zu wechseln. Bei diesen achten wir darauf, dass sie möglichst eine stets gleichbleibende Reibungszahl aufweisen und sowohl konstant temperaturbeständig (bis 800°C) als auch mechanisch höchst belastbar sind. Reicht bei den Bremsen die Reparatur durch den Ersatz dieser Verschleißteile nicht aus, haben wir immer hochwertigen Ersatz von Mercedes vorrätig, um die Bremsen umgehend komplett zu wechseln.

Vertrauen Sie den Bremsflüssigkeitswechsel Mercedes Jürgens an!

Auch die Bremsflüssigkeit kann die Funktion der Bremsen beeinträchtigen. Ihr Siedepunkt muss stets mit etwa 300°C ausreichend hoch sein, um eine Blasenbildung bei Erhitzen zu vermeiden. Durch in kleinen Mengen aufgenommenes Kondenswasser wird er jedoch oftmals bedenklich abgesenkt. Bevor wir Ihre Bremsflüssigkeit wechseln, bestimmen wir deren Siedetemperatur wie auch den Wasseranteil. Sollte er mehr als drei Prozent betragen, besteht das Risiko eines Totalausfalls der Bremsanlage. Unter anderem deshalb sehen die Wartungspläne auch bei Mercedes vor, die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre zu wechseln. Überlassen Sie auch diese Aufgabe vertrauensvoll dem Bremsenservice von Mercedes Jürgens: Wir sorgen schnell und sachkundig für Ihre allzeit sichere Fahrt.