Der neue eVito Kastenwagen

Der neue eVito Kastenwagen

 

Stromverbrauch kombiniert: 26,1–20,4 kWh/100 km; CO2-Emissionswerte kombiniert: 0 g/km.

Bis zu 314 km Reichweite. [1,2]

Der eVito Kastenwagen ist genauso funktional, sicher und komfortabel, wie Sie es von einem Mercedes-Benz Vito gewohnt sind. Der hocheffiziente Elektromotor hat eine Leistung von maximal 85 kW (116 PS) und ein Drehmoment von bis zu 360 Nm.

Mit einer Reichweite von bis zu 314 km1,2 ist der eVito Kastenwagen für Touren im urbanen Umfeld und darüber hinaus geeignet. Die nutzbare Batteriekapazität beträgt 60 kWh und kann an einer Schnellladestation serienmäßig mit bis zu 50 kW3 in ca. 50 Minuten4 von 10 auf 80 % geladen werden – optional sogar mit bis zu 80 kW3 in ca. 35 Minuten4. Auch mit einer AC-Ladeleistung von max. 11 kW lässt sich die Batterie in unter 6,5 Stunden von 0 auf 100 % aufladen. Mit seinem Laderaumvolumen von bis zu 6,6 m3 haben Sie durch den Elektroantrieb keinerlei Einschränkungen.

Elektrische Energie möglichst effizient einsetzen.

Die intelligente Betriebsstrategie sorgt für eine möglichst effiziente Energienutzung: Mit den 3 Fahrprogrammen „E+“, „E“ und „C“ sowie den 5 Rekuperationsstufen „D– “, „D“, „D+“, „D++“ und „D Auto“ können Sie den Stromverbrauch und damit die Reichweite optimieren. Bei der Rekuperation wird Energie zurückgewonnen, wenn das Fahrzeug verzögert wird. Die Rekuperationsstufe „D Auto“ hilft Ihnen, die Batterieladung bestmöglich zu nutzen. Sie passt die Rekuperationsstufe entsprechend der Fahrsituation selbstständig an.

Gut unterhalten, bestens informiert.

Die Informations- und Kommunikationssysteme mit zahlreichen Schnittstellen sorgen auf Wunsch für beste Verbindungen und für gute Unterhaltung. Die Bedienung der optionalen Multimediasysteme Audio 30 und Audio 40 über einen Touchscreen ist intuitiv und komfortabel.

Bereit, wenn Sie es sind.

Sie sollen Ihren eVito als Partner schnell zu schätzen wissen. Deshalb tun wir alles für eine lange und verlässliche Beziehung. Sie erhalten bei der Auslieferung ein ausgereiftes Fahrzeug in Mercedes-Benz Qualität, dessen elektrischer Antrieb und Heizung unseren umfangreichen Wintertest mit Temperaturen von bis zu minus 30°C bestanden haben. Sein umfangreicher Korrosionsschutz mit vollverzinkter Karosserie und die strapazierfähigen Materialien im Innenraum sorgen dafür, dass er auch nach vielen Jahren noch als Visitenkarte für Ihr Unternehmen eine gute Figur macht.

Hier können Sie Arbeit genießen.

Kommen wir zu den angenehmen Seiten Ihres Jobs: Der eVito wird Sie mit seinem geräumigen Innenraum in beste Arbeitslaune versetzen. Auf den robusten und bequemen Sitzen bewältigen Sie auch lange Fahrten möglichst entspannt. In der kalten Jahreszeit ist die serienmäßige Sitzheizung für den Fahrer ein wertvolles Extra. Brauchen Sie vorn Platz für 2 Mitfahrer, können Sie die optionale Beifahrersitzbank bestellen. Die auf Wunsch erhältlichen Audiosysteme sorgen unterwegs für gute Verbindungen und Unterhaltung sowie mit dem Navigationssystem Audio 40 auch dafür, dass Sie leichter an Ihr Ziel kommen.

Dank serienmäßigem Combined Charging System (CCS) sind Sie mit dem eVito Kastenwagen an Ladesäulen und Wallboxen sehr flexibel. Er lädt serienmäßig mit bis zu 11 kW und Wechselstrom (AC) in unter 6,5 Stunden von 0 auf 100 %, genauso wie mit bis zu 50 kW1 und Gleichstrom (DC) von 10 auf 80 % in ca. 50 Minuten2. Mit der optionalen DC-Ladeleistung von bis zu 80 kW1 lässt sich die Hochvoltbatterie in ca. 35 Minuten2 an einer DC-Schnellladestation von 10 auf 80 % aufladen. Zum Laden wird das Ladekabel einfach in die CCS-Ladedose (Combo 2) links im Frontstoßfänger eingesteckt. Sollte keine Wallbox oder Ladestation verfügbar sein, lässt sich die Batterie in Ausnahmefällen auch am Haushaltsnetz aufladen.3 Bestens auf verschiedenste Ladesituationen eingestellt sind Sie mit dem flexiblen Ladesystem: Dieses bietet vielfältige Ladelösungen in einem handlichen Set.3

1 Max. DC-Ladeleistung
Maximale Ladeleistung an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die maximale Ladeleistung ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und dem Ladezustand der Batterie beim Ladestart.
2 Min. DC-Ladezeit
Minimale Ladezeit von 10 bis 80% unter optimalen Bedingungen an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die Ladezeit kann abweichen abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und bei Einsatz zusätzlicher Nebenverbraucher, wie z.B. Heizung.
3 Die entsprechenden AC-Ladekabel sind ab Werk oder über den Mercedes-Benz Partner erhältlich. Das flexible Ladesystem erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Partner.

Der eVito Kastenwagen nimmt viel mit, ohne dass ihn so leicht etwas mitnimmt. Er ist ein Profi für anspruchsvolle Aufgaben und hervorragend geeignet, Unternehmen zu repräsentieren. Seine Spezialität ist die Aufnahme von Ladegut. Bei all seiner inneren Größe begnügt er sich mit einer Fahrzeughöhe von unter 2 Metern und fährt damit problemlos in die meisten Garagen, Parkhäuser, Tiefgaragen und Waschanlagen.

Gut geschütztes Hochvoltsystem.

Die elektrisch angetriebenen Vans von Mercedes-Benz absolvieren anspruchsvolle Fahrzeugerprobungen und Crashtests. Deshalb sind sie in puncto Sicherheit auf dem vorbildlichen Mercedes-Benz Niveau.

Der Antriebsstrang, die Hochvoltbatterie und die Hochvoltleitungen sind gut geschützt. Alle Hochvoltleitungen sind aufwendig isoliert. Erkennen die Crashsensoren einen schwereren Unfall, wird das Fahrzeug umgehend automatisch spannungsfrei geschaltet.

Jetzt Modell konfigurieren                       Zum Gewerbeleasing-Angebot


Stromverbrauch kombiniert: 26,1–20,4 kWh/100 km; CO2-Emissionswerte kombiniert: 0 g/km.

Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration, insb. von der Auswahl der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

[1] Die Reichweite wurde auf Grundlage der VO 2017/1151/EU ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

[2] Die tatsächliche Reichweite ist zudem abhängig von der individuellen Fahrweise, Straßen- und Verkehrsbedingungen, Außentemperatur, Nutzung von Klimaanlage/Heizung etc. und kann ggf. abweichen.

[3] Max. DC-Ladeleistung
Maximale Ladeleistung an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die maximale Ladeleistung ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und dem Ladezustand der Batterie beim Ladestart. 

[4] Min. DC-Ladezeit
Minimale Ladezeit von 10 bis 80% unter optimalen Bedingungen an DC-Ladestation mit Versorgungsspannung 400 Volt, Strom 300 A; die Ladezeit kann abweichen abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. Umgebungs- und Batterietemperatur und bei Einsatz zusätzlicher Nebenverbraucher, wie z.B. Heizung.