eVito Tourer PRO mit Pkw-Zulassung: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert) [1]

Weitere Informationen zum eVito Kastenwagen (PDF-Datei)                 Weitere Informationen zum eVito Tourer (PDF-Datei)

Perfekter Einstieg in die E-Mobilität: der Mercedes-Benz eVito

Wenn Sie darüber nachdenken, auf Elektromobilität umzusteigen und wissen möchten, ob Sie heute schon dafür bereit sind, dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Der Mercedes-Benz eVito bietet Handwerkern und Dienstleistern einen perfekten Einstieg – ganz gleich, ob sie dafür unsere attraktiven Leasing-Konditionen nutzen oder den eVito im Rahmen unseres Abo-Angebots fürs Erste zu einem günstigen Preis mieten möchten. Elektrifizieren Sie Ihr Business – damit Ihr Laden brummt, Ihr Fahrzeug aber nicht.

150 km Reichweite – und nach sechs Stunden erneut voll aufgeladen¹,²

Der Mercedes eVito ist vor allem im urbanen Lieferverkehr zu Hause. Dabei erfüllt er durch seine Reichweite und Laderaumkapazität in gleichem Maße auch die Anforderungen von Handwerkern und Servicetechnikern.

Eine installierte Batteriekapazität von 41 kWh sorgt beim eVito für eine Reichweite von 150 km. Und selbst unter ungünstigsten Rahmenbedingungen steht Ihnen eine Reichweite von rund 100 km zur Verfügung. In vollem Umfang ist sie nach sechs Stunden Ladezeit wiederhergestellt.

Mit 85 kW erreicht der batterieelektrische Antrieb ein Drehmoment von bis zu 300 Newtonmeter, welches geradezu maßgeschneidert für den urbanen Einsatz ist.

Der eVito Tourer oder Kastenwagen: viel Volumen, fairer Preis

Der MB eVito ist in jedem Fall zum fairen Preis sowohl als rundum geschlossener Kastenwagen als auch in Form des mit Fenstern versehenen Tourers bestellbar. Er kann zusätzlich mit zwei unterschiedlichen Radständen geordert werden. Je nach Radstand punktet er in seiner extralangen Version mit einer Zuladung von 990 kg. Höchste Flexibilität bietet natürlich auch ein Ladevolumen, das je nach Radstand zwischen 6,0 und 6,6 m³ liegt. Durch die Positionierung der Batterie unter dem Fahrzeug schränkt diese den Laderaum in keinster Weise ein.

Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit seien hier kurz am Beispiel des eVito Tourer PRO lang verdeutlicht: Sein kombinierter Stromverbrauch liegt zwischen 20,2 und 26,0 kWh/100 km, die CO2-Emissionen hingegen kombiniert bei 0 g/km. Der auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelte Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration, und hier insbesondere von der Auswahl der Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung.

Der sichere und zuverlässige Partner – auch unter härtesten Bedingungen

Dabei hat der Mercedes eVito seine Zuverlässigkeit sowie die technische Reife aller eingesetzter Komponenten nicht zuletzt bei einer umfassenden Wintererprobung unter Beweis gestellt. Bei Extrembedingungen mit Temperaturen von bis zu – 30 °C, Schnee und vereisten Straßen wurden Handling, Effizienz, Ergonomie und Komfort unter die Lupe genommen Daneben wurde auch die Kälteabsicherung der Antriebkomponenten und der Software auf Herz und Nieren geprüft. Die Tests deckten aber auch das Lade- und Fahrverhalten bei Kälte ab. Ergebnis: Der Mercedes-Benz eVito bleibt auch unter härtesten Bedingungen stets Ihr zuverlässiger Partner.

Antrieb

Unsere Transporter mit Elektroantrieb können Sie auch wirtschaftlich überzeugen. Je nach Nutzungsprofil kann der Elektroantrieb bezüglich der Gesamtbetriebskosten (TCO) bereits auf dem Niveau von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor liegen.

Die intelligente Betriebsstrategie der Transporter mit Elektroantrieb trägt zur Wirtschaftlichkeit auf der Straße bei. Mit 3 Fahrprogrammen und 4 Rekuperationsstufen können Sie den Stromverbrauch und damit die Reichweite Ihres Transporters mit Elektroantrieb optimieren. Bei der Rekuperation wird Energie zurückgewonnen, wenn das Fahrzeug verzögert wird. Beispielsweise lädt die Batterie bei Bergabfahrten auf, statt die Energie beim Bremsen in Form von Wärme zu verlieren. So können Sie mit den Transportern mit Elektroantrieb von Mercedes-Benz weit kommen – auf der Straße genauso wie in Ihrem Unternehmen.

Wirtschaftlichkeit

Elektroantrieb – kann Sie auch wirtschaftlich voranbringen. Gute Gründe, warum sich ein eVito rechnet.

Die intelligente Betriebsstrategie des eVito sorgt für eine möglichst effiziente Nutzung: Mit 3 Fahrprogrammen und 4 Rekuperationsstufen lässt sich der Stromverbrauch und damit die Reichweite des eVito optimieren. Die 3 Fahrprogramme „E+“, „E“ und „C“ werden über den Fahrprogrammschalter in der Mittelkonsole, die 4 Rekuperationsstufen „D-“, „D“, „D+“ und „D++“ über die Lenkradschaltpaddles ausgewählt.

Bei der Rekuperation wird Energie zurückgewonnen, wenn das Fahrzeug verzögert wird. Beispielsweise lädt die Batterie bei Bergabfahrten auf, statt die Energie beim Bremsen in Form von Wärme zu verlieren. Die jeweilige Einstellung für Fahrprogramm und Rekuperationsstufe wird im Display des Kombiinstruments angezeigt. Mit dieser intelligenten Betriebsstrategie lässt sich die Wirtschaftlichkeit der Transporter mit Elektroantrieb im täglichen Betrieb auf der Straße weiter optimieren.

Ladevolumen

Nimmt Ihnen viel Last ab. Ein Laderaum, so vielfältig wie die Transportaufgaben.

Im eVito ist Platz für alles, was mit muss. Durch den elektrifizierten Antrieb entstehen im Laderaum keinerlei Einschränkungen. Mit einer maximalen Zuladung von bis zu 1.015 kg und mit bis zu 2,83 m Laderaumlänge nimmt er als 3.200-kg-Fahrzeug jede Menge Ladegut mit. Aber nicht nur das: Mit Fahrzeuglänge "lang", einem flexiblen Sicherungssystem und praxisgerechten optionalen Trennwänden bietet er Ihnen vielseitige Individualisierungen und Spezialisierungen für Ihre professionelle Transportlösung.

Sicherheit

Bereit, wenn Sie es sind. So zuverlässig sollen Partner sein.

Sie sollen Ihren eVito als Partner schnell zu schätzen wissen. Deshalb tun wir alles für eine lange und verlässliche Beziehung. Sie erhalten bei der Auslieferung ein ausgereiftes Fahrzeug in Mercedes-Benz Qualität, dessen elektrischer Antrieb und Heizung unseren umfangreichen Wintertest mit Temperaturen von bis zu minus 30 °C bestanden haben. Der eVito ist auf die harten Anforderungen an ein gewerblich genutztes Fahrzeug ausgelegt. Und sein umfangreicher Korrosionsschutz mit vollverzinkter Karosserie sorgt dafür, dass er auch nach vielen Jahren noch als Visitenkarte für Ihr Unternehmen eine gute Figur macht.

So viel steht fest: Mit dem eVito entscheiden Sie sich für ein Fahrzeug, auf das Sie sich verlassen können. Er wird Sie dank höchster Verfügbarkeit überall bei Ihren Aufgaben unterstützen. Denn für uns ist „Mercedes-Benz Vans. Born to run.“ nicht nur ein Motto, sondern ein Versprechen.

eVan Ökosystem

Für erfolgreiche Elektromobilität braucht es mehr als einen Transporter mit Elektroantrieb. Deshalb entwickelt Mercedes-Benz ein komplettes eVan Ökosystem, das alle Bedürfnisse der Elektromobilität abdeckt. Zum Angebot gehören eine intelligente und vernetzte Ladeinfrastruktur, innovative Ladedienste, zukunftsweisende Konnektivitätslösungen sowie kompetente Services vor und nach der Anschaffung.

Denn Mercedes-Benz Vans weiß genau, was Nutzer der Elektromobilität und die Branchen, in denen sie eingesetzt wird, umtreibt. Mit diesem Know-how können wir unseren Kunden den Umstieg in eine erfolgreiche und wirtschaftliche Nutzung der Elektromobilität erleichtern.

Jetzt Modell konfigurieren                       Zum Gewerbeleasing-Angebot


eVito Frischdienst

Sie sind auf der Suche nach einem vollelektrischen und emissionsfreien Fahrzeug bei dem eine permanente Kühlung während des gesamten Auslieferungsprozesses gewährleistet wird? Dann könnte der eVito Frischdienst eine interessante Lösung sein! Im folgenden Video bekommen Sie einen ersten Eindruck.

Nachhaltige Mobilität mit jeder Menge Variabilität

Das vollelektrische Fahrzeug eignet sich optimal zum Transport von Rollstuhlfahrern. Im eVito wird ausreichend Platz für fünf Personen sowie einen Rollstuhlfahrer oder für insgesamt sieben Personen geboten.


eVito Tourer PRO mit Pkw-Zulassung: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert)

[1] Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Der Stromverbrauch ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.