Der neue Mercedes-Benz Sprinter

Schön fürs Auge, noch schöner für die Arbeit.

Schon optisch ist der neue Sprinter ein Highlight: Sein Design folgt dem modernen Mercedes-Benz Design-Konzept der Sensual Purity. Das Cockpit wurde ebenfalls neu gestaltet und überzeugt gleichermaßen durch hochwertiges Design und ausgezeichnete Funktionalität. Zum Beispiel mit intelligentem, modularem Ablagekonzept und KEYLESS-START. Die optionale Hochleistungsdachklimaanlage verwöhnt Ihre Fahrgäste im Tourer mit einer angenehmen Temperierung. Im vollverkleideten Fahrgastraum steht auf Wunsch eine Ablage für Smartphones mit USB-Ladefunktion für jede Sitzreihe zur Verfügung.

Der Laderaum im Kastenwagen überzeugt ebenfalls mit praktischen Optionen wie dem innenliegenden Dachgepäckträger1, gewichtsoptimierten Kunststoffboden, den beladbaren Radeinbauten und der Palettenabstützung in der Trittstufe der Schiebetür, welche das Ladegut z. B. bei Kurvenfahrten stabilisiert und eine effektivere Fixierung ermöglicht. Dazu kommen die Antriebsvarianten Vorderrad-, Hinterrad- und Allradantrieb2, die je nach Einsatzprofil und gewünschtem Fahrverhalten ausgewählt werden können. Geschaltet wird entweder manuell über 6-Gang-Schaltgetriebe3 oder automatisch über die 7G-TRONIC PLUS bzw. über das im Segment einzigartige Automatikgetriebe 9G-TRONIC4.

Ihre Mobilität 4.0.

Um die Arbeit so wirtschaftlich und angenehm wie möglich zu machen, sind für den Sprinter auf Wunsch verschiedene Radios, Multimediasysteme und Konnektivitätslösungen erhältlich. Je nach Bedarf reicht das Angebot von der Smartphone-Halterung über das Radio mit Bluetooth® Schnittstelle und Freisprechfunktion bis zum Multimediasystem mit hochauflösendem Touchscreen, schneller Festplattennavigation mit 3-D-Kartendarstellung und Smartphone-Integration. Die Bedienung ist so, wie man sie sich wünscht: einfach.

Die Multimediasysteme lassen sich zum Beispiel über den hochauflösenden Touchscreen oder Touch-Control Button am Multifunktionslenkrad bedienen. Alle Bedienund Anzeigeelemente sind gut erreichbar und leicht ablesbar. Da zur modernen Arbeitswelt digitale Lösungen gehören, haben wir den Sprinter mit einem integrierten Kommunikationsmodul ausgestattet, das die technische Basis für eine ständige Internetverbindung des Fahrzeugs bildet. Das ermöglicht die Nutzung aktueller und zukünftiger Mercedes PRO Dienste. Ihre Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten durch ein vorausschauendes Wartungsmanagement bis zum digitalen Fahrtenbuch, das Zettelwirtschaft überflüssig macht.

Ein Interieur zum Wohlfühlen – auch bei der Arbeit.

In einen Sprinter einzusteigen war schon immer etwas Besonderes. Sein vollkommen neu gestalteter Innenraum schafft wieder die perfekte Balance zwischen zweckmäßiger Funktionalität und hochwertiger Optik. Er lässt sich in einer großen Vielfalt ausstatten und exakt auf den Einsatz sowie auf individuelle Bedürfnisse abstimmen. Das Angebot für Kommunikation und Unterhaltung reicht zum Beispiel von der Smartphone- Halterung über das Mercedes-Benz Audiosystem mit USB- und Bluetooth® Schnittstelle bis zum Multimediasystem mit hochauflösendem, großem Touchscreen, schneller Festplattennavigation mit 3-D-Kartendarstellung und Smartphone-Integration. Für angenehme Temperaturen stehen für das Cockpit je nach Komfortwünschen und klimatischen Bedingungen eine halbautomatisch geregelte Klimaanlage oder eine Klimatisierungsautomatik zur Wahl.

Für den Fahrgastraum gibt es auf Wunsch drei verschiedene Dachklimaanlagen, darunter ein zusätzliches High-End-Gerät. Auch das Ablagekonzept wurde überarbeitet und modular aufgebaut. So können z. B. Ablagefächer auf Wunsch mit einem Deckel verschlossen oder mit Cupholdern bestückt werden. Ohne Radio oder Multimediasystem stehen in der Mittelkonsole ein großes Ablagefach und zwei DIN-Fächer bereit. Das erleichtert die Arbeit und sorgt für Ordnung am Fahrerarbeitsplatz. Mit diesen und vielen weiteren Ausstattungsmöglichkeiten bleiben kaum Wünsche offen, um sich als Fahrer oder Passagier im Sprinter wohlzufühlen.

Das MBUX Multimediasystem mit hochauflösendem 26 cm (10,25 Zoll)
Touchscreen bietet u. a. schnelle Festplattennavigation mit 3-D-Kartendarstellung
und Smartphone-Integration.

 

Broschüre zum Download                         Jetzt Modell konfigurieren

 

 

Sprinter Kastenwagen mit Nfz-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 7,4–9,2/6,6–7,7/7,6–8,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199–210 g/km.

Sprinter Tourer mit Pkw-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/ kombiniert: 8,6/6,2/7,1 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 186 g/km; Effizienzklasse: B.

Sprinter Pritsche mit Nfz-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 8,8–9,6/6,6–7,6/7,6–8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199–219 g/km.

Die angegebenen Verbrauchswerte gelten nur für serienmäßiges 6-Gang-Schaltgetriebe ohne Allradantrieb. Der Allradantrieb ist voraussichtlich ab Q4/2018 erhältlich. Die realen Verbrauchswerte sind u. a. abhängig vom Fahrzeuggewicht und von den gewählten Ausstattungen.

Sprinter Kastenwagen mit Nfz-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/ kombiniert: 10,5–10,6/8,9–9,0/9,5–9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 249–252 g/km.

Sprinter Tourer mit Pkw-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,4/7,5/8,2 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 214 g/km; Effizienzklasse: C.

Sprinter Pritsche mit Nfz-Zulassung: Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 10,5–10,6/8,9–9,0/9,5–9,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 249–252 g/km.

Die angegebenen Verbrauchswerte gelten nur für optionale Automatikgetriebe ohne Allradantrieb. Der Allradantrieb ist voraussichtlich ab Q4/2018 erhältlich. Das serienmäßige 6-Gang-Schaltgetriebe i. V. m. dem V6-Zylinder-Dieselmotor OM642 ist voraussichtlich ab Q4/2018 erhältlich. Die realen Verbrauchswerte sind u. a. abhängig vom Fahrzeuggewicht und von den gewählten Ausstattungen.

Die angegebenen Werte wurden nach dem jeweils vorgeschriebenen Messverfahren (gemäß Verordnung (EG) Nr. 715/2007 und 595/2009 in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Hinweis: Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.